Home / News / Speed Dating, Abschlussarbeiten und Digitalisierung am Informatik-Institut in Halle

Speed Dating, Abschlussarbeiten und Digitalisierung am Informatik-Institut in Halle

Messe

Einen ganzen Tag lang konnten die halleschen Informatik-Studenten mit Relaxdays in's Gespräch kommen. Anlass war der 34. IT2-Tag. 

Ein auch für unseren CTO Jens Habermann immer wieder spannendes Format ist das Job-Speed Dating. Ohne Vorahnung, wer sein Gegenüber ist, kommt man durch die begrenzte Zeit sehr schnell in's Gespräch. Und so führte er auch dieses Mal wieder viele angeregte Gespräche über die IT-Strukturen, Herausforderungen und Möglichkeiten bei Relaxdays.

Doch auch jene, die keinen Platz mehr beim Speed Dating ergattern konnten, gingen nicht leer aus. Der Firmenstand von Relaxdays war der Ort, an dem alle Fragen beantwortet werden konnten: "Kann ich bei euch meine Bachelorarbeit schreiben?" (Ja!); "Und auch meine Masterarbeit?" (Ja!); "Kann ich auch einfach mal bei einem Praktikum in euer IT-Team reingucken?" (Na klar, keine Frage!) Die Möglichkeiten bei Relaxdays sind groß wenn man in der IT-Branche Fuß fassen möchte. 

Doch das beste Bild von der Arbeit in unserem IT-Team konnte natürlich CTO Jens Habermann in seinem abschließenden Vortrag geben. Anschaulich zeigte er, wie wir bei Relaxdays von vollständig manuellen Prozessen, über den Einsatz von Standardsoftware hin zu maßgeschneidert softwaregestützten Abläufen und schließlich zur Vollautomatisierung gelangen.

Wenn Du den diesjährigen IT2-Tag verpasst hast kannst Du dich jetzt schon einmal auf das kommende Jahr freuen. Auch beim 35. IT2-Tag am 12. Mai 2020 wird Relaxdays wieder dabei sein! Wenn Du bis dahin nicht warten möchtest kannst Du uns schon am 27. Dezember bei der Rückkehrermesse im Stadthaus Halle treffen.